Guggenmusik Liggersdorf - Pille Palle

Wer sind wir PDF Drucken E-Mail

Es zog immer eine kleine Abordnung des Musikvereins am „Schmotzigen Dunschtig“ durch Liggersdorf und begleitete unsere Narren und Närrinnen.
Die Idee, dass man eine Guggenmusik (damals eher Fasnetsmusik) gründen könnte entstand
erst 1992. Wir bekamen die Gelegenheit am Fasnets-Samstag im Nachbarort an einem Umzug teilzunehmen. Eine kleine Gruppe, 14 Mann/Frau stark, zog durch die Straßen. Da eigentlich alles sehr kurzfristig kam, machten wir keine großen Umstände mit Häs, sondern lehnten uns am Motto der Dorffasnet an – damals Cowboys.

Im Jahr darauf vermehrten sich unsere Mitglieder sowie auch die Teilnahme an Umzügen. Die Idee, das Häs vom Dorffasnetsmotto zu übernehmen blieb weiter bestehen. In diesem Jahr „Zirkus“. So gingen wir damals als Clowns.
Die genaue Anzahl der Mitglieder wurde nie niedergeschrieben - wer Spaß an der Musik hatte war einfach mit dabei.

1994 war es dann endlich soweit. Unser erstes einheitliches Häs. Das Motto in Liggersdorf war „Schöne Märchenwelt“.
Und was liegt näher, sich als Zwerge zu verkleiden? Mit rotem Pelzoberteil, grüner Zipfelmütze und weißem Flauschbart.
Fortan kannte man uns in der Umgebung als „Zwergenkapelle Liggersdorf“.
Doch so klein waren wir nicht. Immerhin ca. 25 Mitglieder.
Diese Uniform war einige Jahre unser Markenzeichen.

Inzwischen begleiteten wir auch unseren einheimischen Narrenverein die „Kuhsattler Hohenfels“ bei größeren Umzügen. Die ersten Showeinlagen bei verschiedenen Fasnetveranstaltung folgten.

Im September 2000 wurde die erste Guggenmusiksitzung einberufen, denn wir wollten uns neu einkleiden.
Im Januar 2001 war es dann soweit. Die Guggenmusik präsentierte ihr neues Häs: rote Pelzweste mit schwarzer Henkerkapuze, schwarzer Rock mit roten Sicheln drauf.

Zum neuen Outfit musste dann natürlich auch ein neuer Name her.
Im Oktober 2002 tauften wir uns auf den Namen „Pille Palle“.
Pille Palle: umgangssprachlicher Ausdruck für „wenig“, „Schrott“, „schlecht“, was nicht auf unsere Musik bezogen ist.
Unser Name sollte wie unser Häs ebenfalls nicht themengebunden und zeitlos sein.

Zur Zeit sind wir über 50 aktive Mitglieder zu 80% aus dem MV Liggersdorf.
Unser Repotoire reicht von Oldies über Rock bis aktuellen Hits - Hauptsache es macht Spass und bringt Stimmung. Und getreu nach dem Motto „Gib alles“ bestreiten wir in der Fasnetszeit 10-20 Auftritte.

Wir sind kein eingetragener Verein, sondern haben uns aus der Musikkapelle herausgebildet und machen die Guggenmusik nur während der Fasnetszeit aus Spaß an der Musik und der Fasnet!!
In diesem Sinne:
Keep on guggin

 

Donnerstag, 18. Januar 2018